Frau-Wohl-Sein Onlinekurs

Frau-Wohl-Sein ein Onlinekurs, der Dich durch deine Wechseljahre und die Menopause begleiten und Dir hilft, Dich mit deinem neuen Körper und all den neuen Aspekten in deinem Leben zu verbinden, Dich wieder als Ganzes wahrzunehmen!

Bei meiner Arbeit begegnen mir immer wieder Frauen im Wechsel, die sich nicht mehr fühlen, den Bezug und das Vertrauen zu ihrem Körper verloren haben! 

Haderst Du auch mit deinem Alter, deinem Körper, deinem Geist, deiner Langsamkeit? Das dein Körper und dein Kopf nicht mehr das leisten können, was doch von unserer Gesellschaft erwartet wird?

Sehnst Du dich nach der jungen, agilen Frau, die Du einmal warst? Die fruchtbare Frau, die Kindern leben schenken kann und nicht die alte Frau, die nun auch ihr urweiblichstes verliert?

 

Was kannst Du von dem Kurs erwarten? Dass ich Dir einen Weg zeige, wie Du diese Frau wieder finden kannst?

Tut mir leid aber da kann ich Dir nicht helfen! Ich kann Dir diese Jahre, dieses Gefühl und auch diesen Körper nicht mehr zurückgeben!

Aber ich kann Dir helfen, Dich mit deinem Körper zu versöhnen, ihn anzunehmen und all die Wunder zu sehen, die dein Körper gerade vollbringt! Dir die Augen öffnen, dass Du nun einen neuen Lebensabschnitt beginnst und damit meine ich nicht, dass Du nun deine letzte Reise langsam aber sicher antrittst, nein ich meine damit, dass Du zu einer weisen Frau heranreifst, die das monatliche Bluten zur Reinigung nicht mehr benötigt weil Sie schon alles los gelassen hat und jetzt einfach ins Sein wechseln darf!

Verpasse keine Infos zum Onlinekurs und melde Dich gleich zum Frau-wohl-sein Nähkästchenplausch an!


Bei Frau-wohl-sein Onlinekurs geht es aber nicht ums reden oder nur ein kleines bitzeli vielleicht aber es geht ganz viel um sich-im-Körper wieder finden, wieder in die Bewegung zu kommen, diese Steifheit los zu lassen und dich wieder wohl zu fühlen in deinem Körper! Eben Frau-wohl-sein zu sein!

 

  • Wir werden tanzen (ganz frei und so wie es dein Körper gerade für richtig findet).
  • Wir werden unseren Beckenboden erkunden aber nicht nur so an der Oberfläche kratzend, nein wir gehen mindestens 2 Etagen tiefer
  • und wir werden uns natürlich auch dem Yoga widmen, denn Yoga bringt Dir Stabilität in Körper und Geist!
  • Was noch fehlt? Genau der Ayurveda! Ohne ihn geht es schon grad gar nicht! Denn hier wirst Du ganz viel zu diesem Thema erfahren und weshalb es gerade Dir so geht und deiner Freundin nicht... und natürlich auch, wie Du deinen Körper wieder in die Balance bringen kannst!

Weshalb Du gerade bei mir diesen Onlinekurs buchen sollst

  • Tanzen ist meine zweitgrösste Passion, nach der Massage! Seit über 10 Jahren tanze ich orientalischen Bauchtanz und seit ich denken kann praktiziere ich das freie Tanzen! Schon als Kind konnte ich keine Sekunde still stehen wenn irgentwo Musik lief... Für mich ist das Tanzen pure Selbsttherapie! Im Tanz kannst Du so vieles ausleben, was im Alltag nur selten Platz hat! Ob dies nun Wut, Trauer oder Lebensfreude ist! Dein Körper kann all die Emotionen im Tanz ausdrücken und sie auch zur Heilung bringen!

Dazu kommt natürlich auch die positive Wirkung auf deinen Körper! Gelenke, Sehnen, Muskeln werden gedehnt und gekräftigt! Somit haben viele "Brästelli" der Wechseljahre es viel schwerer sich zu zeigen und die das Leben schwer zu machen!

 

  • Yoni Yoga lernte ich erst vor einem Jahr kennen aber es hat mich so tief erfühlt, dass es mittlerweilen zu meinem festen Morgenritual geworden ist! Ich darf von mir sagen, dass sich mein Beckenboden in einer super Verfassung befindet. Aber es war für mich eine Offenbahrung meine innerste, tragende Beckenbodenschicht kennen zu lernen! So viele Emotionen und Erlebnisse sind in unseren Beckenböden abgelegt. Sie wollen endlilch befreit und aufgelöst werden! Du wirst staunen zu was für Bewegungen dein Becken fähig ist, wenn es erst einmal wieder seine Verbindungen hergestellt hat!

 

  • Auch das Hatha Yoga praktiziere ich seit fast 10 Jahren täglich! So viel hat sich dadurch in mir geändert! Denn Yoga ist keine reine Körperübung, nein Yoga geht ganz tief und bringt Dir deine innersten Wünsche und Träume an die Oberfläche! Und dadurch darf auch dein Körper los lassen und sich entspannen!

 

  • Ja und Ayurveda war für mich das lebensverändernte Prinzip! Hier könnte ich nun wirklich ewigs schreiben! Aber ich versuche mich kurz zu halten! Begonnen hat alles mit meiner jahrzehntelangen Migräne... die wie ein Wunder damals durch die ayurvedische Massage sich für immer von mir verabschiedet hat! So, dass ich unbedingt diese Massage-Technik erlernen wollte! Damals war mir noch absolut nicht bewusst, dass Ayurveda so viel mehr ist als Massage und Essen!

Ich war schon immer eine Suchende, niemals gab ich mich mit der erstbesten Antwort zu frieden! Ein "das ist eben so" konnte ich nicht akzepieren, ich musste nachfragen und forschen, weshalb das eben so ist wie es ist. Und doch fand ich so oft keine Erklärung dafür weshalb es so ist wie es ist. Bis ich die Ausbildung zur ayurvedischen Massagepraktikerin anfing! Da taten sich bei mir Welten auf, die ich vorher nicht gewagt hätte zu erträumen! Alles ergab aufeinmal so viel Sinn! Egal was wir den indischen Arzt auch fragten, er hatte die passende Antwort parat! Die ganze Welt konnte so einfach sein! Alles kann mit den 3 Doshas erklärt werden und puahhhh, dass war für mich wirklich lebensverändernt! Endlich fand ich so viele Antworten auf meine Fragen, endlich machte so vieles Sinn!

Seit nun bald 10 Jahren begleitet mich der Ayurveda nun! Vorallem natürlich die ayurvedische Massage! Welche ein solches Geschenk ist! Gerade in den Wechseljahren kann sie so viel zur Heilung und zur Selbstführsorge beitragen! Und genau dieses Gefühl möchte ich auch Dir so gerne weitergeben! Das wir es selbst in unseren Händen haben, wie es uns geht und dies wortwörtlich!